Immer mehr Firmen werden Opfer einer Cyberattacke/ Quelle: imago

Wie sich Unternehmen vor Cyber-Angriffen schützen können

Gepostet am 08.06.2017 um 18:19 Uhr

IT-Sicherheit haben klein- und mittelständische Unternehmen manchmal gar nicht auf dem Schirm und werden oft leichtes Ziel für Cyber-Angriffe.

Wirtschaftsspionage und Cyberangriffe verursachen bei deutschen Unternehmen geschätzte 50 Milliarden Euro Schaden im Jahr, jede vierte Firma ist betroffen. Im Visier stehen nicht nur Großkonzerne, sondern vor allem auch klein- und mittelständische Unternehmen, die die Bedrohung oft nicht ernst genug nehmen, ihrer Sicherheit zu wenig Beachtung schenken und damit ein einfaches Angriffsziel darstellen. Die Initiative Wirtschaftsschutz, eine Kooperation von Sicherheitsbehörden und Wirtschaftsverbänden will über Risiken aufklären und helfen, Unternehmen besser zu schützen.

Ariane Reimers zu den Cyberangriffen auf kleine und mittelständische Unternehmen und was diese gegen Spionage tun können:


Zuletzt aktualisiert: 21.09.2017, 01:50:35