Tweet von Birgit Schmeitzner

Gepostet am 19.04.2018 um 07:53 Uhr

Aber wie so oft wird die Richtigstellung wohl nicht die gleiche Verbreitung finden wie die Lüge (auch weil es dauert, bis man recherchiert, belegt, widerlegt hat). Und bei so manchen bleibt ein Gefühl des „Ich kann niemandem mehr glauben“ zurück.

Zuletzt aktualisiert: 11.11.2019, 23:47:22