Tweet von Daniel Pokraka

Gepostet am 28.02.2020 um 08:41 Uhr

„Man kann die #Schuldenbremse nicht nach Gutdünken aussetzen, genauso wie man die Grundrechte nicht aussetzen kann“, sagte CDU-Chefhaushälter Eckhardt Rehberg der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“.

Eine bemerkenswerte Gleichsetzung.

Zuletzt aktualisiert: 04.04.2020, 01:16:40