Tweet von Ramona Drosner

Gepostet am 29.11.2019 um 15:49 Uhr

Regenbogenflaggen sind hier undenkbar, die LBGTQ-Debatte in Polen aufgeheizt. Ewa sagt: „Wir wollen zeigen, dass die Klimakrise, die polit. Teilung überwiegt. Aber da wir am Anfang stehen, haben wir Angst, dass Konflikte entstehen, wenn Leute mit kontroversen Zeichen kommen.“(5)

Zuletzt aktualisiert: 09.04.2020, 03:33:52