Tweet von Birgit Schmeitzner

Gepostet am 06.11.2019 um 18:18 Uhr

Es gab Zeiten, da rief diese argumentative Verknüpfung – wirtschaftliche Interessen und Auslandseinsätze – so viel Kritik hervor, dass ein Bundespräsident deswegen zurücktrat. Die Zeiten ändern sich.

Kramp-Karrenbauer: Bundeswehr soll öfter ins Ausland

Die Verteidigungsministerin fordert ein entschiedeneres Eintreten Deutschlands für seine Interessen. Offene Handelswege müssten notfalls auch militärisch durchgesetzt werden.

Süddeutsche.de

Zuletzt aktualisiert: 15.12.2019, 10:51:07