Tweet von Michael Stempfle

Gepostet am 06.10.2019 um 09:50 Uhr

„Einer seiner Kollegen, der anonym bleiben will, sagt: „Er war im Besitz der Privatadressen jedes einzelnen Beamten.“ Hat der Täter vor seinem Angriff Informationen an radikale Glaubensbrüder weitergegeben?“ Via @Welt

Zuletzt aktualisiert: 04.06.2020, 04:35:07