Tweet von Birgit Schmeitzner

Gepostet am 15.01.2019 um 10:29 Uhr

Das #Unwort des Jahres ist ein Ausdruck, der „gegen sachliche Angemessenheit oder Humanität“ verstößt. Bin gespannt, ob Alexander Dobrindt (CSU), der den zum Unwort gekürten Ausdruck „Anti-Abschiebe-Industrie“ geprägt hat, auf die „Auszeichnung“ reagiert

Unwort des Jahres 2018: „Anti-Abschiebe-Industrie“

Sprachwissenschaftler haben am Dienstag das Unwort des Jahres bekannt gegeben: „Anti-Abschiebe-Industrie“. Im Mai hatte es eine Diskussion um die Aussage…

MAZ – Märkische Allgemeine

Zuletzt aktualisiert: 24.10.2019, 01:04:21