Tweet von Arnd Henze

Gepostet am 29.12.2018 um 08:58 Uhr

Bedeutet seriöse Aufklärung nicht, neben Fehlverhalten auch Entlastendes zu melden? Die @diakoniekh hat den Eingang einer Spende von 9000,- € von Claas #Relotius bestätigt. Andere Medien berichten darüber, warum nicht auch @SPIEGELONLINE? #SagenWasIst

Fall Claas Relotius: Reporter täuschte Leser offenbar mit Spendenaufruf – SPIEGEL ONLINE – Kultur

Gegen den ehemaligen SPIEGEL-Redakteur Claas Relotius gibt es neue Vorwürfe. Er hat offenbar Leser ermuntert, Geld für Protagonisten seiner Texte…

SPIEGEL ONLINE

Zuletzt aktualisiert: 25.04.2019, 20:13:59