Tweet von Birgit Schmeitzner

Gepostet am 19.12.2018 um 13:10 Uhr

Wow. Preisgekrönte Fälschungen. Mein erster Gedanke war – das steht in einer Reihe mit den Hitler-Tagebüchern. Klar, dass der Spiegel mit diesem langen Text in die Offensive gehen und für Transparenz sorgen muss.

Zuletzt aktualisiert: 22.01.2019, 01:27:58