Tweet von Birgit Schmeitzner

Gepostet am 02.11.2018 um 12:26 Uhr

Das Argument der Kritiker (etwa AfD hierzulande, FPÖ/ÖVP in Österreich), dass über Umwege ein Gewohnheitsrecht daraus werden könnte, kommentiert Breul so: Über die Entstehung von Völkergewohnheitsrecht gebe es „abenteuerliche Geschichten“. 2/3

Zuletzt aktualisiert: 22.01.2020, 16:15:33