Tweet von Birgit Schmeitzner

Gepostet am 05.09.2018 um 19:59 Uhr

Mehr als 250 Ermittler, 11.000 Stunden Überwachungsvideos – großer Aufwand im #Skripal-Fall, es hat lange gedauert, bis die Polizei Ergebnisse vorlegen konnte. Laut PM May haben russische GRU-Agenten das Gift #Novichok ins Land gebracht und platziert.

Zuletzt aktualisiert: 15.11.2019, 00:30:42