Tweet von Julia Barth

Gepostet am 30.08.2018 um 00:02 Uhr

Familienministerin #Giffey reist als erstes Mitglied der Bundesregierung nach #Chemnitz, weil sie Gesicht zeigen will und findet, bevor man sich ein Urteil erlaubt, muss mit den Betroffenen gesprochen und gefragt werden, welche Form der Unterstützung sie sich erhoffen.

Zuletzt aktualisiert: 16.10.2018, 23:09:10