Tweet von Birgit Schmeitzner

Gepostet am 17.07.2018 um 08:10 Uhr

Abgesehen von der Tragödie für die Angehörigen und meinem Mitgefühl für sie schwingt an diesem Tag immer auch etwas Erleichterung mit. Wir sind damals von Moskau nach Batumi geflogen, auch via Luftraum Ost-Ukraine. Nach der Landung ploppten Eilmeldungen auf und ich wurde bleich

Zuletzt aktualisiert: 18.11.2018, 00:27:27