Trump kehrt dem Weltklima den Rücken. Die deutsche Politik reagiert mit Kritik. Reaktionen aus Berlin.

Gepostet am 02.06.2017 um 16:57 Uhr

Trump möchte aus dem Pariser Klimaabkommen aussteigen und empört die Weltgemeinschaft. Auch die deutsche Politik reagiert mit Kritik. Ein Überblick über die Twitter-Reaktionen aus Berlin.

Noch in der Nacht versammelten sich Greenpeace-Aktivisten vor der US-Botschaft in Berlin und projizierten die Worte an die Wand: “Total Loser, so sad!” Auch die deutsche Politik kritisiert Trump scharf. Neuverhandlungen zugunsten der USA, die Trump fordert, lehnt die Bundesregierung ab.

Bundeskanzlerin Angela Merkel, CDU, nennt die Entscheidung Trumps “äußerst bedauerlich”:

Der SPD-Vorsitzende Martin Schulz warnt Trump, einen Ausstieg aus dem Klimawandel gäbe es trotzdem nicht:

Grünen-Vorsitzender Cem Özdemir twittert:

Bundesjustizminister Heiko Maas, SPD, meint, Trump schade mit seiner Haltung “America First” den USA:

Peter Altmaier, Chef des Bundeskanzleramts, CDU, unterstützt den französischen Präsidenten Emmanuel Macron:

Trump beschädigt nicht nur das politische Klima twittert CDU-Generalsekretär Peter Tauber:

Anja Weisgerber, für die CSU im Bundestag, nennt Trumps Verhalten verantwortungslos:

Und Michael Keller, Bundesgeschäftsführer der Grünen, nennt kurzerhand den Pariser Platz um:

Zuletzt aktualisiert: 18.12.2017, 08:09:13