Nina Barth, Südwestrundfunk

Hörfunkkorrespondentin

LebenKomplizierte Sachverhältnisse verständlich machen, einordnen und glaubhaft sein – das sind für Nina Barth die größten Herausforderungen in ihrem Job. Nina Barth hat an der Universität Heidelberg studiert und einen Magister Artium der Amerikanistik und Erziehungswissenschaft. Als Radio-Reporterin und -Redakteurin hat sie in allen Ecken der Republik gearbeitet, von Karlsruhe, Weimar bis nach Bremen. Als Auslandskorrespondentenvertretung war sie u.a. in Südafrika im Einsatz. Zuletzt war sie bei SWR4 Baden-Württemberg in Stuttgart als Moderatorin zu hören. Seit Februar 2017 berichtet sie aus dem ARD-Hauptstadtstudio für den SWR.
Zuletzt aktualisiert: 19.07.2018, 23:29:47