Marion von Haaren, Westdeutscher Rundfunk

TV-Korrespondentin

ThemenVerteidigung (Ltg.), Äußeres, Gesundheit, SPD, Wirtschaft/Energie, Finanzen
LebenMarion von Haaren moderierte u. a. das ARD-Wirtschaftsmagazin „plusminus“, war Korrespondentin im ARD-Studio Bonn und übernahm die Leitung der Wirtschaftsredaktion des WDR-Fernsehens - bevor sie zur Chefredakteurin des Senders ernannt wurde. 2002 folgte der Wechsel nach Paris als Leiterin des ARD-Auslandstudios. Ab 2007 war sie als stellvertretende Leiterin des ARD-Studios in Brüssel tätig, bevor sie 2014 Korrespondentin im ARD-Hauptstadtstudio wurde.
Zuletzt aktualisiert: 13.12.2017, 02:36:56