Exklusiv-Interview mit dem neuen Generalinspekteur der Bundeswehr Eberhard Zorn

Gepostet am 21.08.2018 um 10:49 Uhr

Er ist seit April im Amt hat die ersten Truppenbesuche absolviert. Jetzt hat Generalinspekteur Eberhard Zorn dem ARD-Hauptstadtstudio sein erstes Hörfunkinterview im neuen Amt gegeben.

Der ranghöchste General in Deutschland und oberster Chef aller Soldaten gibt zu, dass die Bundeswehr von Mängeln geplagt ist – bei Personal und Material. Eine Wiedereinführung der Wehrpflicht lehnt er ab. Das kostet Geld und das können wir woanders besser gebrauchen, sagt Zorn. Andrea Müller hat dem 58-jährigen Saarländer gesprochen – kurz vor seiner Abreise zur 60-Jahr-Feier der Saarlandbrigade.

Zuletzt aktualisiert: 19.10.2018, 18:07:10