„Girls“-Besuch im Hauptstadtstudio

Gepostet am 27.04.2017 um 18:56 Uhr

Zehn Schülerinnen durften am Donnerstag zum Girls-Day im ARD-Hauptstadtstudio mitarbeiten. So haben sie den Tag erlebt.

Frauen werden Erzieherin, Ärztin oder Stewardess? Von wegen! Immer mehr Mädchen interessieren sich auch für technische Berufe. Das ARD-Hauptstadtstudio beteiligte sich am Donnerstag, 27. April 2017, bereits zum neunten Mal am bundesweiten Aktionstag. Zum Girls‘ Day öffneten sich für technikbegeisterte Mädchen wieder die Türen zur Fernseh- und Hörfunkproduktion. Hier ein paar Eindrücke:


Zuletzt aktualisiert: 10.12.2019, 00:02:29