Gigabit-Gesellschaft für Deutschland

Gepostet am 08.11.2016 um 16:54 Uhr

Wie der Minister für digitale Infrastruktur Deutschland für die Gigabit-Gesellschaft fit machen will

Deutschland wird immer digitaler. Deshalb soll bis 2025 eine gigabitfähige Infrastruktur aufgebaut werden. Alexander Dobrindt, der Minister für digitale Infrastruktur hat zusammen mit dem Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Telekom, Timotheus Höttges und dem Bitcom-Chef, Thorsten Dirks, im Rahmen der „Netzallianz Digitales Deutschland“ einen Fahrplan vorgestellt, wie die Strukturen für eine digitale Gesellschaft geschaffen werden können. Der Ausbau der digitalen Netzinfrastruktur soll sich künftig nicht mehr allein an immer höheren Übertragungsgeschwindigkeiten orientieren, sondern auch die Sicherheit und die Reaktionsgeschwindigkeit der Netze berücksichtigen. Die Netze würden eine eigene Intelligenz haben und Verarbeitungsschritte der Daten in den Netzen stattfinden, beispielsweise beim automatisierten Fahren, so der Minister.

2016-11-08-eckpunkte-fuer-gigabit-gesellschaft

Unser Social Media Team ist fein, aber klein, unsere Korrespondenten täglich im Einsatz. Diskutieren Sie deshalb mit Axel Finkenwirth @axelfi direkt auf Twitter, über den Facebook-Kanal des ARD-Hauptstadtstudios oder schicken Sie uns eine Email: Socialmedia@ard-hauptstadtstudio.de

Zuletzt aktualisiert: 16.09.2019, 04:19:17