Die #TAGESKARTE vom 02.11.2016

Gepostet am 01.11.2016 um 22:30 Uhr

Was am 02. November im politischen Berlin wichtig wird? Das erfahren Sie auf der Tageskarte, serviert von unserer Chefin vom Dienst Annekarin Lammers.

Auftritt der Wirtschaftsweisen: Einmal im Jahr legt der Sachverständigenrat der Bundesregierung sein Gutachten zur Lage der Wirtschaft vor. Fünf renommierte Wirtschaftsprofessoren geben Prognosen und gute Ratschläge.

Meist hört die Politik sich das geduldig oder auch mal eher ungeduldig an – und wendet sich dann wieder dem Tagesgeschäft zu. Die gut 400 Seiten liegen dann mahnend da. Diesmal geht es viel um die Folgen des Brexits. Was für Auswirkungen wird der haben? Und wieder einmal steht die Zinspolitik der EZB bei den Wirtschaftsweisen in der Kritik. Das sei gefährlich für das europäische Projekt, mahnen die Weisen, doch die Rufe verhallen.

Außerdem: Das Kabinett setzt sich unter anderem zu den Themen Gentechnik-Gesetz und Altenbericht zusammen. Und der Schweizer Bundespräsident Schneider-Ammann kommt zu Besuch. Erst trifft er Angela Merkel, dann seinen Amtskollegen Joachim Gauck.

Korrespondentin

Annekarin Lammers

Annekarin Lammers
TV-Korrespondentin

Der Bericht aus Berlin

ARD-Hauptstadtstudio

Zuletzt aktualisiert: 17.09.2019, 12:32:24