Geschieden in der DDR – von Armut bedroht

Gepostet am 03.04.2019 um 17:50 Uhr

Es geht um das Schicksal von bis zu 300.000 Frauen: Noch in der DDR geschieden gingen sie mit ihren Rentenansprüchen leer aus. Aus dem Härtefallfonds fließt bisher kein Geld. Von Kristin Marie Schwietzer.

Es geht um das Schicksal von bis zu 300.000 Frauen: Noch in der DDR geschieden gingen sie mit ihren Rentenansprüchen leer aus. Aus dem Härtefallfonds fließt bisher kein Geld.

Von Kristin Marie Schwietzer, ARD – Hauptstadtstudio

Härtefallfonds für in der DDR geschiedene Frauen
tagesschau24 16:12:00 Uhr, 03.04.2019

Zuletzt aktualisiert: 22.07.2019, 15:53:45