Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Angebot. Die ARD nimmt den Schutz Ihrer Daten sehr ernst und wir möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Webseiten sicher fühlen. Hier erfahren Sie, welche Daten wir erheben und wie wir sie verwenden.

1. Kontaktdaten des Verantwortlichen

Die Website blog.ard-hauptstadtstudio.de wird vom ARD-Hauptstadtstudio betrieben.Das ARD-Hauptstadtstudio ist eine Gemeinschaftseinrichtung der in der Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland (ARD) zusammengeschlossenen Sender BR, HR, MDR, NDR, RBB, SR, SWR, WDR, Deutsche Welle und Radio Bremen.

Verantwortlich im Sinne der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und anderer nationaler Datenschutzgesetze sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen sind die Rundfunkanstalten gemeinsam.

Das ARD-Hauptstadtstudio wird federführend von der Sitzanstalt Rundfunk Berlin-Brandenburg betreut.

Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)
vertreten durch die Intendantin
Anstalt des öffentlichen Rechts
Masurenallee 8-14
14057 Berlin

2. Kontaktdaten der Datenschutzbeauftragten

Datenschutzbeauftragte des Rundfunks Berlin-Brandenburg (rbb) ist:

Anke Naujock
Masurenallee 8-14
14057 Berlin

E-Mail: Datenschutz@rbb-online.de

3. Erhebung personenbezogener Daten beim Besuch unserer Website

Das ARD-Hauptstadtstudio erhebt und verwendet personenbezogene Daten seiner Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie der Inhalte und Leistungen erforderlich ist.

Bei jedem Aufruf der Website erfasst das System automatisiert die folgenden Daten vom Computersystem des aufrufenden Endgerätes und speichert sie in Protokolldateien (sog. Logfiles): Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Aufrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Typ Ihres Browsers und verwendete Version, IP-Adresse des Nutzers, Betriebssystem des Nutzers, Internet-Service-Provider des Nutzers, Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt, Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen findet nicht statt. Rechtsgrundlage für die Erhebung der Daten und deren Speicherung in Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO.

Die vorübergehende Erhebung der Daten durch das System ist erforderlich, um eine Auslieferung der Website an Ihr Endgerät zu ermöglichen und deren Wiedergabe zu gewährleisten. Die Speicherung in Logfiles erfolgt zudem, um die Stabilität und Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Ferner dienen die Daten zur Optimierung der Website und zur Gewährleistung der Sicherheit der informationstechnischen Systeme gegen mögliche Angriffe von außen. Darin liegt zugleich das berechtigte Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.Dies ist für die zur Bereitstellung der Website erhobenen Daten am Ende der jeweiligen Sitzung der Fall; im Rahmen der Speicherung der Daten in Logfiles nach spätestens sieben Tagen. Eine darüberhinausgehende Speicherung bei unseren technischen Dienstleistern unter anderem zu statistischen Zwecken ist möglich. In diesem Fall wird die IP-Adresse gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Endgeräts nicht mehr möglich ist.

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und deren Speicherung in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite erforderlich, sodass für Sie keine Widerspruchsmöglichkeit besteht.

4. Datenverarbeitung und Vertraulichkeit bei der Kontaktaufnahme

Sie haben auf der Website die Möglichkeit, den ARD-Hauptstadtstudio-Blogüber E-Mail zu kontaktieren. Die übermittelten personenbezogenen Daten (z.B. Name, Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse) dienen ausschließlich der Bearbeitung Ihrer Kontaktanfragen. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der übermittelten Daten ist nach vorheriger Einwilligung Art. 6 Abs. 1 S.1 lit.f) DS-GVO. In den zuvor genannten Zwecken liegt zugleich das berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO. Darüber hinaus gehören die journalistische Datenverarbeitung und auch der Kontakt mit Ihnen zu den gesetzlich vorgegebenen Aufgaben desARD-Hauptstadtstudios.Daher ist ebenso die Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. e) DS-GVO einschlägig.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Das ist der Fall, wenn die Bearbeitung Ihrer jeweiligen Anfrage abgeschlossen ist; sich also aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen sowie der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten, die Sie dem ARD-Hauptstadtstudio per E-Mail übermittelt haben, zu widersprechen. In diesem Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden. Hierzu können Sie sich an den ARD-Hauptstadtstudio-Blog wenden. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden daraufhin gelöscht.

Wir weisen darauf hin, dass die Vertraulichkeit von E-Mails oder anderen elektronischen Kommunikationsformen im Internet grundsätzlich nicht gewährleistet ist. Für vertrauliche Informationen wird der Postweg empfohlen.

5. Einsatz von Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die bei Aufruf einer Website vom Internetbrowser temporär auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Diese Cookies können eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Internetbrowsers bei erneutem Aufruf der Website ermöglicht, enthalten.

5.1 Funktionale Cookies

Wir setzen sog. funktionale Cookies aus technischen Gründen ein, um Ihnen einen komfortablen Zugriff auf das Online-Angebot zu ermöglichen und dieses nutzerfreundlicher zu gestalten. In den Cookies werden dabei Einstellungen (z. B. Lautstärke, Untertitel, Darstellungsgröße) und Log-In-Informationen gespeichert und übermittelt. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO. Darin liegt zugleich das berechtigte Interesse an der Verarbeitung der personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO.

Die Nutzung der Online-Angebote des ARD-Hauptstadtstudio-Blogs ist grundsätzlich auch ohne Cookies möglich. Die meisten Internetbrowser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder den Interbrowser so einstellen, dass er benachrichtigt wird, sobald Cookies übermittelt werden. Insofern können Sie selbst entscheiden, ob er Cookies akzeptiert oder nicht. Daher haben Sie auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit nutzerseitig gelöscht werden.

5.2 Analysedienste

Zur Optimierung unseres Online-Angebots führen wir anonyme statistische Erhebungen durch. Dafür setzt der ARD-Hauptstadtstudio Blog das Datenanalysetool Piwik ein. Piwik verwendet sog. „Cookies“, das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch Cookies erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung unsererseits dient. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umge­hend anony­mi­siert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern, es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

Opt-Out Piwik

6. Soziale Netzwerke und andere Anbieter

Das ARD-Hauptstadtstudio bietet bei Facebook, Twitter und Instagram sogenannte Fanpages und Kanäle an und verlinkt diese in unserem Blog. Die Nutzungsbedingungen und Datenschutzregeln auf Drittplattformen entsprechen möglicherweise nicht den deutschen und europäischen Datenschutzvorgaben. Es gelten daher nicht die Datenschutzstandards des ARD-Hauptstadtstudios, so dass die beim Besuch der Seiten anfallenden Daten auch an Dritte weitergegeben oder zu anderweitigen Zwecken verwendet werden könnten, ohne dass das ARD-Hauptstadtstudio darauf Einfluss nehmen kann.

Die Symbole der sozialen Netzwerke unter unseren Beiträgen sind externe Links, über die Sie einen Beitrag teilen können. Wenn Sie einen solchen Link anklicken, fordert Sie das soziale Netzwerk auf, sich anzumelden. Dann kann das soziale Netzwerk Ihr Surfverhalten Ihrem dort gespeicherten Profil zuordnen. Das ARD-Hauptstadtstudio erhält keine Informationen, welche Inhalte Sie teilen oder kommentieren.

6.1 Drittplattformen

Um unser Social-Media-Angebot optimieren zu können, setzen wir CrowdTangle ein. Auf diese Weise kann die Nutzung der Angebote ausgewertet und wertvolle Informationen über die Bedürfnisse unserer Nutzer gesammelt werden. CrowdTangle verwendet den vom ARD-Hauptstadtstudio freigegebenen Zugriff auf erweiterte Facebook-Daten (Facebook Insights Permission) ausschließlich, um erweiterte Statistiken über die Facebook-Schnittstelle abzufragen, z. B. Geschlechter-Verteilung, Reichweite einzelner Beiträge, Videoaufrufe, Entwicklung der Abonnentenzahlen etc.

Zum Community Management setzen wir Swat.io und TweetDeck ein. Es werden folgende Datenkategorien verarbeitet: Benutzer-Namen, Vor- und Nachname, Benutzer-IDs verschiedener Social-Media-Plattformen, Profil-URLs, Profilbilder, Website-URLs, Telefonnummer (soweit freigegeben), verschiedene Inhalte die auf Social-Media-Plattformen gespeichert und publiziert wurden (Zeitstempel, Post-IDs, Post-Texte, Bilder, Videos, Links, Kommentare, Bewertungen, Privatnachrichten an das ARD-Hauptstadtstudio), sonstige Anhänge und Metadaten von Social-Media-Inhalten.

Beim Aufruf unserer Startseite werden keine Daten an Soziale Netzwerke weitergeleitet. Die von unseren Redakteuren bei Twitter geteilten Tweets (Bilder und Texte), die auf unserer Seite zu sehen sind, werden direkt von unserem Server geladen. Es findet keine Kommunikation mit Twitter statt, solange Sie nicht auf einen externen Link klicken.
Mit dem Video- und Audio-Player von tagesschau.de integrieren wir die dortigen Inhalte unserer Redakteure in unsere Webseite. Zu den Datenschutzhinweisen von tagesschau.de

7. Technische Dienstleister

Für die Verbreitung unserer Online-Angebote nutzt der ARD-Hauptstadtstudio-Blogverschiedene Dienstleister. Mit allen technischen Dienstleistern wurden Vereinbarungen zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen.

8. Ihre Rechte

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, stehen Ihnen als Betroffener im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) folgende Rechte gegenüber den am ARD-Hauptstadtstudio beteiligten Rundfunkanstalten als Verantwortlichen zu:

Sie haben das Recht, nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen Auskunft über die zu Ihrer Person verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen (Art. 15 DS-GVO). Sie haben darüber hinaus ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung der Sie betreffenden unrichtigen oder unvollständigen personenbezogenen Daten (Art. 16 DS-GVO). Ferner können Sie verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, soweit nicht die Verarbeitung der Daten zur Ausübung der Meinungs- und Rundfunkfreiheit erforderlich sind (Art. 17 DS-GVO). Unter den in Art. 18 DSGVO genannten Voraussetzungen haben Sie das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung. Sie haben zudem das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen (Art. 21 DS-GVO) und Ihre zur Verarbeitung personenbezogener Daten erklärte Einwilligung jederzeit zu widerrufen (Art. 13 Abs. 2 lit. c) DS-GVO). Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Entsprechende Begehren richten Sie bitte an Datenschutz@rbb-online.de.

Wenn Sie der Ansicht sind, dass Sie bei der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten durch das ARD-Hauptstadtstudio oder seinen technischen Dienstleistern in Ihren schutzwürdigen Interessen verletzt sind, steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde zu (Art. 77 DS-GVO) zu. Bitte wenden Sie sich an die unter 2. genannte  Datenschutzbeauftragte.

Stand vom 07.09.2018

Zuletzt aktualisiert: 15.12.2018, 05:59:35