Bundeswehr nutzt ADAC-Hubschrauber

Gepostet am 26.12.2017 um 21:10 Uhr

Die Bundeswehr besitzt zu wenige Militärhubschrauber für Ausbildungsflüge. Deshalb lässt sie ihre Piloten künftig auch in ADAC-Helikoptern trainieren. Dabei solle vor allem der Instrumentenflug geübt werden. Von Robin Lautenbach.

Die Bundeswehr besitzt zu wenige Militärhubschrauber für Ausbildungsflüge. Deshalb lässt sie ihre Piloten künftig auch in ADAC-Helikoptern trainieren. Dabei solle vor allem der Instrumentenflug geübt werden. Von Robin Lautenbach.

Über dieses Thema berichtete die tagesschau am 26. Dezember 2017 um 20:00 Uhr.

Zuletzt aktualisiert: 28.10.2020, 12:31:28