Der „Bericht aus Berlin“ vom 1.12. mit Oliver Köhr

Gepostet am 29.11.2019 um 16:33 Uhr

Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans sollen den SPD-Vorsitz übernehmen. Und bei der AfD folgt Tino Chrupalla auf Alexander Gauland als Bundessprecher. Oliver Köhr sprach mit den neuen Vorsitzenden über die Zukunft ihrer Parteien.

Neues Führungsduo – wie weiter mit SPD und Groko?

Die SPD-Mitglieder haben entschieden: Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans sollen der Partei vorstehen. Beide stehen der Großen Koalition kritisch gegenüber und fordern eine Nachverhandlung des Koalitionsvertrages. Dass sich die Union darauf einlässt ist mehr als fraglich. Ist das Ende der GroKo damit besiegelt? Daniel Pokraka berichtet.

Zur Zukunft der SPD ein Gespräch mit dem neuen Führungs-Duo der SPD, Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans.

Von der Totalopposition zum Koalitionspartner? – Der neue Kurs der AfD

Gemäßigte rechte Konservative und Vertreter des radikalen „Flügels“ kämpfen um die Macht und wollen die künftige Ausrichtung der Partei bestimmen. Auf dem Parteitag wurden sowohl Amtsinhaber Jörg Meuthen als auch Alexander Gaulands Wunschnachfolger Tino Chrupalla als neues Führungsduo gewählt. Was bedeutet das für den Kurs der Partei? Martin Schmidt berichtet vom Parteitag.

Dazu ein Interview mit Tino Chrupalla, dem neuen Co-Vorsitzenden der AfD.

Zuletzt aktualisiert: 15.12.2019, 01:36:14