Familiennachzug Bundestag: vom Hinken in die richtige Richtung

Gepostet am 07.06.2018 um 15:14 Uhr

060718 Kommentar Subsidiär Geschützte: Familiennachzug Debatte Bundestag:
Vom Hinken in die richtige Richtung

„Wir sind Weltmeister der Hilfsbereitschaft und Menschenliebe“, sagte die Grünenfraktionsvorsitzende Göring Eckart einmal in einer Bundestagsdebatte.
Daran hat sich bei Grünen und Linken wenig geändert. Bei der SPD scheint ein Umdenken einzusetzen.
Die SPD wollte ursprünglich, dass Gefährder, wenn sie denn geläutert sind, ebenfalls Familien nachholen können. Das wurde aus dem Gesetz herausgenommen. Zu groß war der Widerstand, nicht nur der politische sondern der öffentliche Widerstand. . Nur unter Druck wurde dieser Passus Rückgängig gemacht. Es sind die Zwischentöne, auch bei der SPD, die aber ein Ende der Willkommenskultur andeuten. Migration brauche Steuerung, das bedeute Verringerung der Migration. Die Große Koalition arbeite daran den Zustrom von Migranten nach Deutschland zu senken, hieß es. Das ist ehrlich.
Wie groß ist die Integrationskraft unseres Lan

Zuletzt aktualisiert: 11.12.2018, 01:07:07