Alles eh Wurst: Steuern steuern nix

Gepostet am 05.01.2017 um 11:55 Uhr

010516 Steuern steuern.

Es ist doch eh alles Wurst. Steuern steuern nicht. Steuern steuern allenfalls Geld in die Kassen des Staates. Darum geht es: Wenn Geld fehlt: Mehrwertsteuer rauf. Die SPD hat das in der Merkelkoalition mal vorgemacht. Und nach ein paar Wochen war alles wieder vergessen. Die Menschen kauften weiter ein, grad so wie sie wollten und wählten weiter SPD, grad so wie sie sollten.

Wenn Umweltministerin Hendricks über Steuern teures Fleisch möchte, dann dient das den Erzeugern, die Verbraucher essen mehr Gesundes und das beste aller Deutschen Argumente: Wir retten die Welt und das Klima.
Das zieht in Deutschland, diesem verschüchterten, umweltbewußten Land ganz besonders. Aufs Weltretten verstehen wir uns. Da braucht es nicht immer eine Merkel da reicht manchmal auch eine SPD Umweltministerin mit lustigen Ideen zur Volkserziehung.
Das ist umweltpolitischer Populismus oder vielleicht sogar Kunst. Es reicht für eine Viertelstunde Schlagzeilenberühmtheit. Oh

Zuletzt aktualisiert: 22.10.2017, 21:22:14