Modernes Lernen: Kultusminister beschließen “Digitalstrategie”

Gepostet am 08.12.2016 um 18:20 Uhr

Deutschland hängt beim Thema “Digitales Lernen” international zurück. Um das zu ändern, wollen der Bund und die Länder kräftig investieren: in Infrastruktur und die Ausstattung der Schulen – schnelles Internet, WLAN, Geräte, Lernprogramme etc – und in Bildungskonzepte, um die Schüler fit zu machen für die digitale Alltags- und Arbeitswelt. Heute hat die Kultusministerkonferenz der Länder ihre “Digitalstrategie” beschlossen. Dagmar Pepping berichtet.

Deutschland hängt beim Thema “Digitales Lernen” international zurück. Um das zu ändern, wollen der Bund und die Länder kräftig investieren: in Infrastruktur und die Ausstattung der Schulen – schnelles Internet, WLAN, Geräte, Lernprogramme etc – und in Bildungskonzepte, um die Schüler fit zu machen für die digitale Alltags- und Arbeitswelt. Heute hat die Kultusministerkonferenz der Länder ihre “Digitalstrategie” beschlossen. Dagmar Pepping berichtet.

Zuletzt aktualisiert: 15.11.2018, 10:00:56