Attentat am Breitscheidplatz: Wo stehen die Ermittlungen?

Gepostet am 19.12.2018 um 18:41 Uhr

Auch zwei Jahre nach dem Anschlag auf den Weihnachtsmarkt am Berliner Breitscheidplatz sind noch immer viele Fragen ungeklärt. Michael Stempfle hat Martina Renner zum Interview getroffen, die als Linken-Obfrau im zuständigen Untersuchungsausschuss sitzt.

Zwei Jahre ist es her, dass der Attentäter Anis Amri mit einem LKW in einen Weihnachtsmarkt am Berliner Breitscheidplatz fuhr und 12 Menschen tötete. Seit einigen Monaten befasst sich ein Untersuchungsausschuss im Bundestag mit den Hintergründen des Attentats. Seine Mitglieder befragen Zeugen, suchen nach Zusammenhängen und wollen möglichst genau rekonstruieren, wie es zu dem Attentat kommen konnte. Linken-Obfrau Martina Renner erklärt im Interview mit Michael Stempfle, warum sich aus ihrer Sicht die These vom Einzeltäter nicht mehr halten lässt.

Zuletzt aktualisiert: 24.06.2019, 19:28:52