Wusste Alice Weidel tatsächlich nichts von der unzulässigen Großspende aus der Schweiz? Sollte sie mehr gewusst haben, als bislang bekannt, müsste die AfD-Chefin ihr Amt aufgeben. Ein Kommentar von Dagmar Pepping.

Kommentar
Rita Süssmuth (CDU), ehemalige Bundestagspräsidentin, Manuela Schwesig (SPD), Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) beim Festakt zu 100 Jahre Frauenwahlrecht. Foto: imago/ Markus Heine.

100 Jahre Frauenwahlrecht: Applaus verdient Merkel nicht wirklich

100 Jahre Frauenwahlrecht und nicht mal ein Drittel Frauen im Bundestag. Merkel hat sich kaum für Frauen stark gemacht, fordert jetzt aber Parität. Doch das reicht nicht: Wir sollten für eine Wahlrechtsreform kämpfen, meint Sabine Müller.
#Nahdran

Mit von der Leyen in Westafrika: Eindrücke abseits der Politik

Verteidigungsministerin von der Leyen war im Niger und in Mali, um Politiker und die Bundeswehr der Minusma-Mission zu treffen. Birgit Schmeitzner hat sie begleitet und den Alltag der Bundeswehrsoldaten erlebt.
Bericht aus Berlin
Tina Hassel und Andrea Nahles sprechen im Bericht aus Berlin über die Zukunft der SPD.

“Wir lassen Hartz IV hinter uns” – Andrea Nahles im Bericht aus Berlin vom 11. November

Die SPD hat auf dem Debattencamp nach neuen Ideen gesucht, die Grünen auf dem Parteitag ihre Spitzenkandidaten für die Europawahl gewählt. Und: Die ambulante Pflege könnte im neuen Pflegegesetz als Verlierer dastehen. Der Bericht aus Berlin mit Tina Hassel und Studiogast Andrea Nahles, SPD.
Für das angegebene Suchwort gibt es leider keine Treffer.

Unsere Beiträge

{{article.author_name}}

{{article.post_date}}

{{article.post_title}}

{{article.retweet_count}}
{{article.favorite_count}}

Ihre Auswahl

Sie müssen mindestens drei Zeichen eingeben!
Alle Beiträge {{hashtag | hashtag}} Suche nach: {{st}}

{{article.author_name}}

{{article.post_date}}

{{article.post_title}}

{{article.retweet_count}}
{{article.favorite_count}}
Zuletzt aktualisiert: 15.11.2018, 15:34:06