Arnd Henze, Westdeutscher Rundfunk

TV-Korrespondent

ThemenÄußeres (Ltg.), GRÜNE (stellv. Ltg.), BMZ, CDU/CSU, Justiz/Verbraucherschutz, Kanzleramt, Umwelt/Bau, Verteidigung
LebenSeit dem Volontariat beschäftigt sich Arnd Henze vorrangig mit außenpolitischen Themen. Da passt es gut, dass er seit 2012 auch im ARD-Hauptstadtstudio für das Ressort Außenpolitik zuständig ist. In der täglichen Berichterstattung geht es dabei heute vor allem um die Krisen um Konflikte: Ukraine, Syrien, Türkei, Brexit. Dabei stand am Anfang seiner journalistischen Laufbahn das Ende des Kalten Krieges mit all seinen Hoffnungen auf das Friedensprojekt Europa. Alles Themen, mit denen sich Arnd Henze schon vor seinem Wechsel nach Berlin beschäftigt hat: als Redakteur des Weltspiegels und als stellvertretender Auslandschef des WDR.
Twitter@arndhenze

{{article.author_name}}

{{article.post_date}}

{{article.post_title}}

{{article.retweet_count}}
{{article.favorite_count}}
Zuletzt aktualisiert: 21.11.2017, 18:08:40